Humor im Sport

Beim Sport kommt es oft zu witzigen Situationen, humorvollen Kommentaren und lustigen Szenen. Humor verbindet bei internationalen Wettbewerben Sportler unterschiedlicher Länder, die nicht dieselbe Sprache sprechen, er entkrampft strittige Situationen im sportlichen Wettkampf und zeigt den Charakter beliebter Sportler. Sportkommentatoren überspielen beim Fernsehen technische Störungen und andere Verzögerungen mit witzigen Anmerkungen, und auch Lob und Kritik an sportlichen Leistungen kommt mit einer Portion Humor besser an.

Ehrgeiz und Humor

Ambitionierte Freizeitsportler haben oft genauso viel Ehrgeiz, wie die Profis aus ihrer Disziplin. Dass sie ihren Sport wichtig ernsthaft betreiben und ernsthafte Leistungen erbringen, soll natürlich nicht infrage gestellt werden. Bei Diskussionen über ihren Ehrgeiz, ihre Leistungen und ihr Verhalten beim Sport hilft aber oft ein wenig Humor, um die eigentliche Botschaft etwas weniger unfreundlich wirken zu lassen. Trainer, Sportfunktionäre und auch Journalisten tun gut daran, mit etwas Humor an die Sache zu gehen. Doch Humor kann im Sport noch viel mehr bewirken, da die beiden Dinge viele Gemeinsamkeiten haben. Insbesondere für Jugendliche und Gelegenheitssportler geht es beim Sport viel um Entspannung und darum, einfach Spaß zu haben. Clevere Sportvereine nutzen Humor, um für sich selber Werbung zu machen und andere Menschen an den Sport heranzuführen.

Ob sich daraus dann echter sportlicher Ehrgeiz entwickelt, wird sich sowieso erst nach einer längeren Zeit entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.